Mehlemer Quartettverein 1908 e. V.
Mitglied der Chorverbandes Nordrhein-Westfalen im Deutschen Chorverband

 

Der Mehlemer Quartettverein 1908 e.V.

und Toni im Liedergarten

 

Was bedeutet „Toni im Liedergarten“?
„Toni im Liedergarten“ richtet sich an alle Kinder im Alter von 1½ bis 3 Jahren, die den Kurs mit einem Elternteil oder Groß-elternteil besuchen.
Spielerisch entdecken die Kinder in diesem Kurs die Musik und erleben zusammen mit Mutter oder Vater, Oma oder Opa
die Freude an der eigenen musikalischen Ausdrucksweise, an der eigenen Stimme, der Bewegung zur Musik.

 

Lieder und Reime, Fingerspiele, Tänze, freie Bewegungen zur Musik und einfachste instrumentale Begleitungen regen die sensorische,
motorische, emotionale, kognitive und sprachliche Entwicklung an. Zugleich werden die Kinder inspiriert,
das Erlebte phantasievoll und kreativ in ihren Alltag einfließen zu lassen.

 

Toni, der Bär, ist immer dabei und zusammen mit ihm erleben die Kinder die musikalischen Reisen
durch das Jahr und die Themen des kindlichen Alltags.

 

Was hat das nun mit dem MQV zu tun? Der MQV hat im Rahmen einer „Patenschaft“ die Aufgabe übernommen,
das vom Chorverband NRW initiierte  Projekt organisatorisch zu begleiten;
angefangen von der Werbung über Raumanmietung und Vorhaltung von Materialien.

 

Gestartet wurde das Projekt im September 2007. Die positive Resonanz kommt am Besten durch das nunmehr  6-jährige Bestehen zum Ausdruck.
Zur Zeit trifft sich die Eltern-Kind-Gruppe freitags von 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr und von 15.00 Uhr bis 15.45 Uhr
im Kath. Pfarrheim, Kollgasse 5 in Bonn-Mehlem.
 

Wenn Sie liebe Leserin / lieber Leser dieser Information ein Kind in der vorgenannten Altersgruppe haben,
laden wir Sie herzlich zum Mitmachen ein. Nähere Informationen erhalten Sie bei der Liedergartenleiterin Frau Gabi Plößner (Tel. 0228 363634)
und bei dem Beauftragten des MQV Herrn Paul Friedrich Schorn (Tel. 0228 343897)

 

General-Anzeiger 22.10.2007

 

Schaufenster/Blickpunkt 07.01.2009