Mehlemer Quartettverein 1908 e. V.

Mitglied der Chorverbandes Nordrhein-Westfalen im Deutschen Chorverband

 

Chordirektor FDB

Gregor Schorn
 

Gregor Schorn – Jahrgang 1966 – wächst bereits in seiner Jugend mit dem Klavierspiel auf.  Er entstammt einer musikalischen Familie. Schon sein Ur-Großvater gehörte zu den ersten Mitgliedern im 1908 neu gegründeten

Mehlemer Quartettverein,

der nun seit über 10 Jahren erfolgreich von Gregor Schorn geleitet wird.

 

Als zwanzigjähriger tritt Gregor Schorn das Erbe seiner Vorfahren an und wird Mitglied im Mehlemer Quartettverein 1908 e.V., bei dessen Dirigent Helmut Wershofen er zuvor Unterricht am Klavier hatte. Schon bald darauf reizt ihn die Chormusik so sehr, daß er beim Deutschen Sängerbund eine Ausbildung als Vize – Chorleiter absolviert. Kurz danach vertritt G. Schorn den Chorleiter bei verschiedenen Auftritten; gleichzeitig übernimmt er die Klavierbegleitung bei Konzertreisen, die den Chor in Länder wie Namibia und Kanada führen.

 

Bestärkt in seinem Handeln und der Förderung durch den Chorleiter übernimmt Gregor Schorn 1998 seinen ersten eigenen Chor. Kurz darauf folgen weitere Chöre, die unter seiner Leitung neues Ansehen erlangen.

 

Nachdem der langjährige Chorleiter des Mehlemer Quartettvereins ausscheidet,  und kein dauerhaft  gleichwertiger Ersatz gefunden wird, tritt Gregor Schorn in die Fußstapfen seines musikalischen Förderers und übernimmt 2004 auch die Leitung jenes Chores, dem er als Sänger schon lange Jahre angehört.

 

In der Vorstellung, seine musikalische Tätigkeit noch weiter auszubauen, erfolgt 2006 an der Landesmusikakademie NRW / Heek  der Abschluss einer fundierten und fachübergreifenden Chorleiterausbildung mit anschließenden Qualifikationsmaßnahmen im Lehrfach „Musik an der Offenen Ganztagsschule“.

 

Nach der im Januar 2008 erfolgten Aufnahme in den Fachverband Deutscher Berufschorleiter e.V., schloß sich im Februar 2009 die Ernennung zum Chordirektor FDB  an. In seiner bisherigen Zeit als Chorleiter führten Gregor Schorn mehrere Chor- und Konzertreisen ins Inn- und Ausland.

 

Neben Auftritten in den Kathedralen Wien, Mailand und Florenz ist besonders die Gestaltung der Heiligen Messe amHauptaltar im Petersdom in Rom mit dem Mehlemer Quartettverein zu erwähnen.